Vorbemerkung

· Georg Maag · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-4492-C Als das Erscheinen der ursprünglichen Zeitschrift «Horizonte» vor einigen Jahren aufgrund äußerer Umstände, auf die näher einzugehen ich hier nicht die Notwendigkeit erblicke,  schlagartig eingestellt werden musste, erhoben sich von unerwartet vielen Seiten Stimmen eines heftigen Bedauerns. […]

Read more

Impressum 1 (2016)

PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-44B3-7   © HORIZONTE — Neue Serie • Nuova Serie ISSN:  2510-1684 Titelbild Giovanni Anceschi: esacono, © Giovanni Anceschi HerausgeberInnen Sabrina Maag Ursula Reuter-Mayring Birgit Ulmer in Zusammenarbeit mit Georg Maag   Die Redaktion hat sich gewissenhaft bemüht, alle Bildrechte zu ermitteln, […]

Read more

Editorial 1 (2016)

· Luca Farulli — Sabrina Maag · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-4493-B Passend zur neuen Gestalt von HORIZONTE als online-Zeitschrift, in welche die Zeitschrift mit der vorliegenden Nummer schlüpft, sind die in der ersten Nummer der Neuen Serie enthaltenen Beiträge der Frage nach der Identität […]

Read more

Die Avantgarden auf der Suche nach neuen Identitäten

· Sabrina Maag · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-449A-4 Die Avantgarden befinden sich an einer zentralen Stelle innerhalb eines zeitlichen Bogens, der die Entwicklung umfaßt, die bei Italien als unumstrittenen Vorbild für deutsche Künstler ihren Anfang nimmt und ein vorläufiges Ende hat in der […]

Read more

Dürer und Raffael als Künstler-Vorbilder im 19. Jahrhundert

· Gerd Reichardt · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-4494-A Besucher des Stuttgarter Lapidariums mögen sich die Frage stellen, wer der sympatisch-bemooste Mann in der altertümlichen Kleidung ist (Abb. 1)? Das ist Albrecht Dürer, genauer gesagt, ein Standbild Albrecht Dürers, das bis 1944 das Hauptportal […]

Read more

Joseph Beuys in Italia: tra relitto e feticcio, mito e materia

· Cecilia Liveriero Lavelli · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-44A0-C Per riuscire ad abbracciare in un unico intervento tutti gli elementi tracciati nel titolo – l’identità dell’artista, la sua relazione con l’Italia, la dimensione fenomenologica e quella archetipica del suo lavoro (relitto, feticcio, mito e […]

Read more

Oltre Argan
La ricezione del Bauhaus in Italia (con un’appendice su alcuni «Bauhäusler» italiani)

· Alberto Giorgio Cassani · PID: http://hdl.handle.net/21.11108/0000-0002-449F-F Nell’architettura, si riproduce incessantemente una aspirazione di sintesi, la cui realizzazione coincide con la costruzione della forma dell’architettura. L’ideale che sorregge tale concezione è quello della restaurazione di una società organica, dell’introduzione all’interno della […]

Read more
1 2